23.03.2020

Wir sind nach wie vor für Sie da.

Unsere Geschäftsstelle ist per Telefon, per Mail und per Post zu erreichen.

Administration:

Mo-Fr von 9 - 12h + Mo-Do von 13 - 16h
Telefonisch oder per Mail erreichbar

061 666 60 90

info@mvbasel.ch
 

Sprechstunde: (Persönliche Rechtsberatung)

Die persönlichen Sprechstunden finden nicht statt. 

Alternativen

  1. Telefonische Rechtsberatung. Mo-Fr 9 - 12h + Mo-Do 13-16h  061 666 69 69.
  2. E-Mail mit allen Unterlagen an: rechtsberatung@mvbasel.ch Bitte im E-Mail erwähnen: Ihre Telefonnummer sowie Ihre Mitglieder-Nr.  Wir rufen Sie zurück.
  3. Anfragen samt Unterlagen (bitte nur Kopien) per Post oder in unseren Briefkasten an der Clarastrasse 2 einwerfen. 

**Neu-Mitglied werden

Hier können Sie die Unterlagen per Post bestellen oder sich direkt Online melden und zahlen: Neu-Mitglied werden.

Sehr geehrtes Mitglied

Wir müssen unsere Persönliche Rechtsberatungen momentan zum Ihrem Schutz und zum Schutz unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen. Als Alternativen bieten wir Ihnen unsere Hotline (Telefonische Rechtsberatung unter 061 666 69 69 Mo-Fr 9-12h und Mo-Do 13-16h) sowie unsere E-Mail-Rechtsberatung unter rechtsberatung@mvbasel.ch (bitte alle Unterlagen einscannen und zusätzlich Ihre Telefonnummer sowie Ihre Mitglieder-Nr. angeben).

Für Anliegen der Administration rufen Sie uns unter 061 666 60 90
Mo-Fr 9-12h und Mo-Do 13-16h.

Wir rufen die derzeitigen Empfehlungen des Bundes und des Basker Regierungsrates in Erinnerung:

  • Halten Sie Distanz zueinander und schütteln Sie keine Hände;
  • Waschen oder desinfizieren Sie sich Ihre Hände gründlich;
  • Husten und niesen Sie in ein Taschentuch oder in die Armbeuge. Entsorgen Sie ihr benutztes Taschentuch in einen geschlossenen Abfalleimer. Waschen oder desinfizieren Sie sich anschliessend Ihre Hände gründlich;
  • Keine Kontaktnahmen und keine persönlichen Treffen bei Krankheitsanzeichen wie Fieber oder Husten zu Hause.

Wir passen unsere Massnahmen laufend den aktuellen Umständen inklusive Empfehlungen des BAG in Bern an. Sämtliche Massnahmen dienen dem Schutz unserer Rat suchenden Mitglieder und unserer Mitarbeitenden, wofür wir auf Ihr Verständnis zählen.