05.11.2018
-
Zürich  | 
Hausmitteilung

Eveline Kunz wird neue Leiterin der MV-Geschäftsstelle Winterthur

Mit Eveline Kunz konnte der Mieterinnen- und Mieterverband Zürich eine politisch erfahrene und versierte neue Leiterin der Geschäftsstelle Winterthur gewinnen. Sie hat die Stelle als Nachfolgerin von Katharina Gander per 1. November 2018 übernommen.

Eveline Kunz hat Publizistik studiert an der Universität Zürich. Die letzten fast 15 Jahre war sie für die SP Bezirk Winterthur im Einsatz und hat das Parteisekretariat für die Stadt und den Bezirk Winterthur geführt. Mit dem MV Zürich hat sie in all den Jahren nicht nur das Büro geteilt – die SP ist Untermieterin an der Geschäftsstelle des MV Zürich in Winterthur – sondern sie hat oft auch wohnpolitisch am gleichen Strick gezogen und gemeinsame Kampagnen geführt. Mit dem Mietrecht befasst Eveline Kunz sich in ihrer Funktion als Mietschlichterin. Seit acht Jahren ist sie als Schlichterin im Einsatz, zuerst im Bezirk Andelfingen und jetzt im Bezirk Winterthur.

Eveline Kunz möchte ein offenes Ohr haben für die Fragen und Anliegen der Mieterinnen und Mieter und sich gezielt mit der Wohnpolitik im Raum Winterthur auseinandersetzen. Auch wenn sie heute mit ihrer Familie und ihren Pferden im Thurgau lebt, liegen ihr die Stadt, in der sie aufgewachsen ist, und ihre Einwohnerinnen und Einwohner immer noch sehr am Herzen.