16.03.2020
-
Hausmitteilung

Massnahmen des MV Zug im Zusammenhang mit der Corona-Krise

Der MV Zug ist bemüht, Ihnen weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Dennoch kommen auch wir nicht umhin, unsere Dienstleistungen aufgrund des Corona-Krise und den Auflagen des Bundesrates einzuschränken.

Rechtsberatung
Der MV Zug führt persönliche Rechtsberatungen unter Wahrung der geltenden Regeln des BAG durch. Die Terminvereinbarung erfolgt über das Sekretariat.

► Die Rechtsberatungen werden zu den üblichen Zeiten telefonisch, persönlich und per E-Mail durchgeführt.

Sekretariat
Unser Sekretariat ist wieder zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar.

► Wir bitten die Ratsuchenden, uns per Telefon, per Mail oder per Post zu kontaktieren.

Wohnungsabnahmen
Wohnungsabnahmen werden unter Wahrung der geltenden Regeln des BAG («social distancing», Hände waschen, etc.) weiterhin durchgeführt. Dabei ist den Vorgaben und Durchführungsregeln der Wohnungsabnehmerinnen und Wohnungsabnehmer vor Ort zwingend Folge zu leisten. Bei Anzeichen von Krankheit sind Wohnungsabnahmen unbedingt abzusagen!

Bei dringenden Anliegen steht Ihnen der Co-Präsident des MV Zug, RA Urs Bertschi, Tel. 041 710 90 00, bertschi.law@bluewin.ch, gerne zur Verfügung.

Wir bitten Sie höflich um Kenntnisnahme und danken für Ihr Verständnis. 
Geben Sie sich Sorge, bleiben Sie gesund.

Urs Bertschi, Co-Präsident
Monika Villani, Sekretariat