17.02.2020

Wählen für fairen, bezahlbaren Wohnraum!

Am 29. März wird in Luzern Stadtrat und Grossstadtrat neu gewählt. Es ist wichtig, Personen zu wählen, welche Mieterinnen- und Mieterinteressen und eine entsprechende Wohnpolitik vertreten. Es braucht vollen Einsatz von Stadtrat und Parlament, um die Umsetzung unserer gewonnenen Initiative «Für zahlbaren Wohnraum» weiter voranzutreiben und damit dem Ziel von 2100 zusätzlichen gemeinnützigen Wohnungen bis 2035 näher zu kommen. Neue Herausforderungen stellen sich: etwa die Verdrängung ansässiger Bevölkerung aus zahlbaren Wohnungen durch die Nutzung als Zweitwohnsitz oder mit Airbnb-Parahotellerie. Die Stadt muss zudem ihren Einfluss in den Planungsverfahren erhöhen, um Luxussanierungen mit Leerkündigungen und exorbitanten Mietzinssteigerungen möglichst zu verhindern.
Herzlichen Dank für Ihre Wahl im Interesse der Mieterinnen und Mieter!
Mark Schmid
Präsident MV LUZERN NW OW UR