18.04.2019

19. Mai: Korintha Bärtsch in den Regierungsrat!

Wählen Sie fairen, zahlbaren Wohnraum im Kanton Luzern!
Luzern erlebte in den letzten vier Jahren nicht nur bezüglich Finanzen harte und einschränkende Jahre ohne neue Visionen.
Auch wohnpolitisch war Abbau angesagt. Die kantonale Wohnbaukommission wurde ersatzlos abgeschafft. Die Transparenz über die Vormiete bei Neuvermietung wurde vom Parlament abgelehnt. Regierung und Kantonsratsmehrheit halten jegliche Bemühungen des Kantons für zahlbaren Wohnraum für überflüssig.
Der Mieterinnen- und Mieterverband schlägt für den zweiten Wahlgang am 19. Mai das MV-Mitglied und die versierte Wohnpolitikerin Korintha Bärtsch in die Regierung vor. Danke für Ihre Unterstützung!