Fair von Anfang an - um was geht es?

Transparente Vormieten - eigentlich eine Selbstververständlichkeit

Die Mietzinsen sind viel zu hoch, die Raiffeisenbank sieht diese um 40 Prozent überhöht. Anstiege finden vor allem bei Mieterwechseln statt - oftmals ohne Mehrleistung durch den Vermieter. Die automatische Bekanntgabe der Vormiete bei einem Mieterwechsel mit einem offiziellen und leicht auszufüllenden Formular schafft Transparenz und ist in einigen Kantonen ein bewährtes Rezept gegen Mietzins-Exzesse: Solche werden sofort erkannt und können angefochten werden. Unfaire Vermieter erhalten von Beginn weg einen Schuss vor den Bug, alle anderen gewinnen an Glaubwürdigkeit. Gerechtfertigte Mietzinserhöhungen  sind selbstverständlich immer noch möglich.

Fair von Anfang an, weil

  • Transparenz zwischen Partnern eine Selbstverständlichkeit ist und das Vertrauen stärkt,
  • mit minimalem Aufwand Mietzins-Exzesse von unfairen Vermietern verhindert werden,
  • alle Mieter und alle fairen Vermieter gestärkt werden.

Ob Mieter oder Vermieter - unterschreiben Sie unsere Initiative!